Glossar: Begriffserklärungen zum Thema Film

Begriff suchen:

fade in
Begriff für:

(engl.): einblenden;

fade out
Begriff für:

(engl.): ausblenden;

Fake
Begriff für:

(engl.): Fälschung;

Fantasy Film
Begriff für:

Der F. beruht auf Sagen, Märchen u. Mythen, seine Protagonisten sind Helden, Hexen, Feen u. Zauberer. Die erfolgreichste F.reihe war die Trilogie > DER HERR DER RINGE; > High Fantasy, > Heroic Fantasy > Dark Fantasy > Steampunk / Urban Fantasy;

Farbtemperatur
Begriff für:

Wärme- o. Kälteeindruck von Farben, beeinflusst die Raumwahrnehmung;

Femme fatale
Begriff für:

(franz.): verhängnisvolle Frau;

Fiction
Begriff für:

(engl.): Dichtung, erfundener Stoff, Ggs. > Non-Fiction;

Figurenkonstruktion
Begriff für:

Charakterisierung von Figuren in der Wahrnehmung des Betrachters;

fiktiv
Begriff für:

erdacht, > Fiction;

Film de l'art
Begriff für:

(franz., Kunstfilm): Stilrichtung, die ihre Bezeichnung einer Pariser Produktionsfirma (1908-1920) verdankt u. Bühnenstücke auf den Film übertrug. Es handelte sich um gefilmtes Theater mit starrer Kamera, das zur gesellschaftlichen Anerkennung des neuen Mediums beitrug u. auch die Filmproduktion anderer Länder beeinflusste;

Film noir
Begriff für:

(franz., schwarzer Film): bedeutender Hollywood-Stil der 1940er- u. 50er-Jahre, von französischen Kritikern so benannt in Anlehnung an den "Roman noir" von "hard-boiled" (hartgesottenen) Krimi-Autoren wie Dashiell > Hammett o. Raymond Chandler, entstand in der Folge der wirtschaftlichen Depression in den USA u. vermittelt einen desillusionierten Blick auf die Wirklichkeit. Wie DIE SPUR DES FALKEN (R: John Huston, 1941) sind die meisten Detektiv- o. Gangsterfilme u. stellen einen einsamen Helden in den Mittelpunkt. In seiner Blütezeit verbindet sich der Film noir mit einem starken Helldunkel (ital. chiaroscuro) u. einem "Low key style" (Betonung von Dunkelwerten);

Film still
Begriff für:

(engl. Filmstandbild): nach dem Dreh von (meist anonym bleibenden) Fotografen angefertigte Aufnahme, die als Kinoaushangfoto o. Pressematerial dient;

Filmlook
Begriff für:

(engl.): 1. das Aussehen von Filmen auf Zelluloid, u.a. aufgrund der Körnigkeit des Materials u. der geringeren Tiefenschärfe im Ggs. zum > Videofilm; 2. gelegentlich synonym für einen persönlichen > Filmstil verwendet;

Filmprotokoll
Begriff für:

förmliche Niederschrift eines filmischen Ablaufs, z. B. als > Sequenzprotokoll, > Szenenprotokoll o. > Einstellungsprotokoll;

Final cut
Begriff für:

(engl.): Endschnitt, Schlussfassung;

Final script
Begriff für:

(engl.): Schlussfassung des Drehbuchs;

Final shootout
Begriff für:

Final shootout (engl.): Schießszene am Filmende, Typ > Showdown;

Flachfigurenanimation
Begriff für:

Animationstechnik mit ausgeschnittenen Figuren, > Cut out-Animation, > Legeanimation;

Flash back
Begriff für:

(engl.): Rückblende;

Flash forward
Begriff für:

> Vorausblende;

Einträge 1 bis 20 von 37

Seite 1 Seite 2 vor >