Glossar: Begriffserklärungen zum Thema Film

Begriff suchen:

O-Ton
Begriff für:

(kurz für Original-Ton): beim Dreh aufgenommene (oft "geangelte")> Schallereignisse;

Objektanimation:
Begriff für:

> Sachanimation;

Objektkunst
Begriff für:

Kunst aus montierten Gegenständen;

Odyssee
Begriff für:

Irrfahrt (nach der Reise des Odysseus);

Off-screen
Begriff für:

(engl.): nicht sichtbarer Raum außerhalb der Leinwand,> Voice over;

On
Begriff für:

(engl.): kurz für> On-screen;

Onion skinning
Begriff für:

(engl., Zwiebelschalen-Darstellung): sich überlagernde Videobilder bei der > Stop-motion Animation zur exakten Positionierung neuer Aufnahmen;

Open ending
Begriff für:

(engl.): offenes Ende, Merkmal von > Autorenfilmen,> Resolved ending, Ggs.> Closed ending;

Opening shot
Begriff für:

(engl.): Eröffnungsaufnahme, Einführung in eine Szene, z.B. mit einer > Weiten o. > Totalen als > Establishing shot;

Orwell, George
Begriff für:

(eig. Eric Arthur Blair, 1903-1950): engl. Schriftsteller, bekannt für die Zeile "Big Brother is watching you" aus seinem Roman "1984" (1949);

Oscar
Begriff für:

(eig. Academy Award of Merit): nach der goldenen Statuette benannter, 1929 begründeter Filmpreis der amer. Academy of Motion Picture Arts and Sciences;

Ostinato
Begriff für:

(lat. hartnäckig): sich wiederholende musikalische Figur;

Out
Begriff für:

(engl.): Ausstiegspunkt beim > Trimmen einer > Einstellung im Schnittprogramm, Ggs.> In;

Over shoulder shot
Begriff für:

(engl.): Blick über die Schulter, vor allem bei Dialogszenen;

Overwrite-Schnitt
Begriff für:

(engl.): Einfügen von Filmbildern, die die an dieser Stelle vorhandenen > Frames überschreibt, Ggs.> Insert-Schnitt.

Einträge 1 bis 15 von 15